Landscape Arch, Arches N.P. (UT)

'Landscape Arch' ... NO PICTURE ? ... PLEASE DROP ME A MESSAGE !

SEND THIS IMAGE AS A POSTCARD !

Auch im Arches National Park wird man leicht von Sammelleidenschaft erfaßt. Das Faltblatt, das am Parkeingang mit dem Ticket ausgehändigt wird, zeigt die Wege zu den unzähligen im Park versteut liegenden Steinbögen, Steilwänden, Monolithen und Rotsandstein-Figuren.
Trotz oder wegen der Entfernungen zwischen den einzelnen Sehenswürdigkeiten steigt die Spannung von Abschnitt zu Abschnitt. Nach ca. 30 km Autofahrt ist dann erst einmal Ruhe für den Chevy.
Jetzt geht es zu Fuß weiter durch Devils Garden, wo nicht nur der Landscape Arch mit seiner Spannweite von ca. 90 m beeindruckt.
Und abends beim Verlassen des Parks ist es schon klar: Dies war nicht der letzte Besuch bei den Arches!


*Water and ice, extreme temperatures, and underground salt movement are responsible for the sculptured rock scenery of Arches National Park. The more than 2,000 cataloged arches range in size from a three-foot opening, the minimum considered an arch, to the longest one, Landscape Arch
which measures 306 feet from base to base.


*Official Map and Guide, National Park Services

Canyonlands  navbprev uparrow navbnext  Balanced Rock                 toc2 map_key homeicon Homepage